Vorsorgevollmacht – Aufspaltung

Die Vorsorgevollmacht kann vom Vollmachtgeber auch inhaltlich aufgespaltet werden. Er kann beispielsweise einen Sohn mit der Verwaltung des Vermögens und die Tochter mit der Gesundheitssorge bevollmächtigen. Eine weitere Regelung ist auch dahingehend möglich, dass in der Vollmacht für bestimmte Rechtsgeschäfte im Bereich – beispielsweise in der Vermögenssorge – die Zustimmung der anderen Kinder als erforderlich vereinbart wird. Prof. Dr. Volker […..]
Weiterlesen >

Vorsorgevollmacht – Beschränkung

Eine praktische Regelung enthalten manche Vorsorgevollmachten, wenn in diesen vereinbart wird, dass im Innenverhältnis die Vorsorgevollmacht nur so angewendet werden kann, wie ein ein Betreuer vermögensrechtliche Regelungen treffen kann. Prof. Dr. Volker Thieler Rechtsanwalt

Unternehmensvollmacht – Inhalt

Eine Unternehmermustervollmacht sollte man als Unternehmervorsorgevollmacht überhaupt nicht verwenden, da jedes Unternehmen andersartig gelagert ist und betriebsbestimmte Interessen verfolgt werden, die man in einem Musterformular überhaupt nicht aufnehmen kann. In einem derartigen Fall ist eine Einzelfallberatung immer notwendig. Entscheidend ist, dass die Unternehmensvollmacht so ausgestattet ist, dass im Notfall – eingetreten durch Verkehrsunfall, Krankheit oder Altersgründen – jemand handeln kann […..]
Weiterlesen >

Vollmachtsurkunde – inhaltliche Anforderungen

Die inhaltlichen Anforderungen an die Vorsorgevollmacht sind weitergehend als oftmals in der Praxis gesehen wird. Empfehlenswert ist es, in den drei üblichen Bereichen, nämlich Vermögen, Aufenthalt und medizinische Versorgung, die genauen Texte zu verwenden, die dafür gesetzlich vorgesehen sind. Allein nur der Hinweis in einer Vorsorgevollmacht, dass die persönlichen und vermögensrechtlichen Angelegenheiten durch die Vorsorgevollmacht erledigt werden, würde bedeuten, dass […..]
Weiterlesen >